Kriegerdenkmal Steinfeld

1923 errichteten Kamderaden, die den 1. Weltkrieg überlebt hatten ein Denkmal für die Gefallenen aus den Ortschaften Rettenbach, Steinfeld und Hinterstein. In Gemeinschaft mit der Stadtgemeinde Bad Ischl ließ der Ischler Heimatverein das Denkmal restaurieren. Es wurde der Öffentlichkeit am 6.11.2014 in einer Feier übergeben.