Literatenspaziergang

Im neuen Leitbild wird Bad Ischl als Zentrum von Kulturschaffenden definiert. In diesem Sinne ist der Literaturspaziergang zu verstehen.

7 Gedenktafeln bekannter Literaten wurden vom Ischler Heimatverein an jenen Häusern angebracht, in denen die Schriftsteller bei ihrem Aufenthalt in Ischl wohnten.

2018 arbeiten wir an der Herausgabe eines Büchleins über den Ischler Literatenspaziergang.

Es werden jene Literaten angeführt, von denen wir in Bad Ischl Gedenktafeln haben und darüber hinaus wird es eine Auflistung weiterer Dichter geben, die einen Bezug zu Ischl haben. Autoren werden Univ.Prof. Dr. Herwig Gottwald und Dr. Michael Kurz sein, die Redaktionsleitung hat Mag. Gerhard Größwang.

Robert Musil Gedenktafel

Am 29. Juni 2018 wurde auf dem ehemaligen Hotel Post in Bad Ischl eine Gedenktafel für Robert Musil (1880 - 1942) enthüllt. Musil verbrachte in diesem Haus 1930 seinen Urlaub, war aber bereits in seiner Kindheit mit seinen Eltern hier.

Adalbert Stifter Gedenktafel

Am 10. November 2017 wurde auf der ehemaligen Volksschule in der Schulgasse (Haus Nr. 9) eine Gedenktafel für Adalbert Stifter enthüllt. Stifter wohnte nicht hier, hat aber in seiner Eigenschaft als Landesschulinspektor diese Schule besucht.

Literaten Gedenktafel auf dem ehemaligen Hotel Elisabeth

Im Rahmen des Literatenspaziergangs wurde am 7. Oktober 2016 auf dem ehemaligen Hotel Elisabeth in der Pfarrgasse in Bad Ischl eine Gedenktafel enthüllt:

Theodor Herzl (1860 - 1904), Mark Twain (1835 - 1910) und Franz Werfel (1890 - 1945)

Stefan Zweig Gedenktafel

Am 20. Mai 2016 konnte im Rahmen des "Literatenspaziergangs" eine weitere Tafel enthüllt werden:

Gedenktafel für Stefan Zweig auf dem ehemaligen Haus Athen in der Kaiser- Franz- Josef- Straße 16 in Bad Ischl

Arthur Schnitzler Gedenktafel

Im Rahmen des Projektes "Literatenspaziergang" wurde am 13.11.2015 in Bad Ischl auf dem ehemaligen Hotel Kaiserkrone in der Salzburger Straße eine Gedenktafel an Arthur Schnitzler enthüllt.

Jean Améry Gedenktafel

Univ.Prof. Dr. Hans Höller enthüllte im Rahmen des Projektes "Literatenspaziergang" am 29. Mai 2015 am Haus  Eglmoosgasse 9 ("Stadt Prag") in Bad Ischl eine Gdenktafel an den Literaten Jean Améry

Karl Kraus Gedenktafel

Der Schauspieler und Nestroyringträger Erwin Steinhauer enthüllte am 1. Juli 2014 in Bad Ischl auf em ehemaligen Hotel Kreuz eine Karl Kraus Gedenktafel.