Flurkreuz Unterer Kreuzstein

Votivtafeln

Vor Jahren malte Frau Hanni Ballerin zwei Tafeln, die an Unglücksfälle beim unteren Kreuzstein erinnern. Die Originale befinden sich im Museum der Stadt Bad Ischl. Diese Tafeln wurden nun wieder hergerichtet und neben dem Kreuz am Soleweg in Mitterweißenbach aufgestellt.

Die kleinere Tafel erinnert an das Unglück 1720, die größere an das im Jahre 1816.